Aktuelles

 

Besuch des FlipLabs in Schwechat 

Am 1.Projekttag arbeiteten die Schüler der 2.Klassen in Workshops an den Themen „Cybermobbing“ oder „Wie präsentiere ich mich im Netz“. Eine Expertin von der Initiative „Safer Internet“ berichtete über interessante Fälle aus der Praxis und gab viele Tipps für den sicheren und verantwortungsvollen Umgang mit digitalen Medien. Dazwischen gab es Stärkung bei einem gemeinsamen Frühstück und eine Sporteinheit auf dem Eislaufplatz.

Am 2.Projekttag ging es schon etwas flippiger zu. Im FlipLab, einer riesengroßen Trampolinhalle in Schwechat, wurden Jumps, Twists, Saltis, Schrauben, Baranis und Codys perfektioniert. Megaspaß war garantiert. Schade, dass soviele wegen Erkrankung gefehlt haben. Fotos hier