Aktuelles

Auch heuer wurden unsere sowohl sportlich als auch sozial sehr engagierten und aktiven SchülerInnen zum Schulschluss geehrt, denn wir sind wirklich stolz auf die Leistungen und Titel, die erbracht und errungen wurden.

So findet man an der SMS Matzen zum Beispiel ein tolles Tischtennis-Team, das bei der Landesmeisterschaft den 2. Platz erringen konnte, wie aber auch unsere Volleyball-Girls, die NÖ Landesmeister sind und bei der Bundesmeisterschaft in Dornbirn den 3. Platz nach Matzen holen konnten. Unsere U15-Fußballer sind Landesmeister 2019 – bei der Landemeisterschaft in Wieselburg bewiesen sie, dass sie diesen Titel wiklich verdient haben.

Viele unserer SchülerInnen erbringen bereits jetzt Höchstleistungen – auch schulintern werden immer wieder Bewerbe wie der alljährliche Schullauf oder LA-3-Kampf ausgeführt und das Sportlehrer-Team ist sehr bemüht, einen gesunden Wettkampfgedanken zu fördern – auch in Trainingseinheiten außerhalb der Unterrichtszeit (Wochenenden, zusätzliche Nachmittage), an denen eifrig trainiert wird, um an diversen außerschulischen Veranstaltungen wie zum Beispiel dem „Frauen-Lauf“ erfolgreich teilnehmen zu können.

Neben all diesen sportlichen Top-Leistungen gibt es an der SMS Matzen aber auch großes soziales Engagement.

Unsere Streitschlichter sind das ganze Jahr über Ansprechpartner und helfen gerne, Streit und kleine Probleme (die sich im Schulalltag immer wieder ergeben) zu lösen. Besonders stolz sind wir auch, einen Beitrag zur Kinder-Krebshilfe leisten zu können – 2 Klassen führten in ihren Gemeinden Sammelaktionen durch und konnten eine beachtliche Summe für diesen guten Zweck zusammentragen. Beim einer Aktion gegen das Rauchen konnte der 3. Platz von NÖ eingeholt werden.

Natürlich geht es in der Schule auch um das Vermitteln von Wissen und sowohl mit der Teilnahme an der alljährlichen Deutsch-, Englisch- und Mathematikolympiade des Bezirkes als auch mit sehr guten Platzierungen in den heurigen Waldjugend- (2. Klassen) und Wasserjugendspielen (3. Klassen) konnten unsere SchülerInnen dieses Wissen zeigen.

Obwohl die SMS Matzen einen großen Schwerpunkt auf digitale Bildung und eLearning setzt, ist uns auch das Lesen sehr wichtig und auch heuer gab es einen stolzen Gewinner des Antolin-Lesewettbewerbs.

 

UND WO SIND JETZT DIE TRÄNEN?

Freudentränen gab es bei all diesen bereits genannten Ereignissen sehr viele – doch am letzten Schultag kamen auch noch Abschiedstränen dazu.

Unsere 4. Klassen starteten die letzte Schulwoche mit einen gelungenen Abschiedsfeier. Als dann am Zeugnistag die 1. – 3. Klassen und das Lehrerteam zum Spalier aufgestellt waren, um sie aus der Schule zu klatschen, gab es etliche Abschiedstränen.

Das Lehrerteam & Frau Direktor Fichtinger wünschen allen SchülerInnen schöne, erholsame Ferien und freuen sich auf ein Wiedersehen im Herbst. All jenen, die die SMS Matzen verlassen, wünschen wir viel Erfolg auf dem weiteren Lebensweg (und würden uns auch hier irgendwann auf ein Wiedersehen freuen!)

 

Fotos gibt es HIER