Aktuelles

Salvete – so wurden die Schüler und Schülerinnen der 2. Klassen am 29.April in der Römerstadt Carnuntum begrüßt. Bei kühlem Wetter konnten sich alle in der Therme aufwärmen, die Fußbodenheizung der Römer bestaunen (und wohlig für die kalten Füße empfinden) oder sich über die Essensgewohnheiten der Römer informieren. Es ist nun allen klar, was die Puls Fabata ist oder warum wir heute vom „Geschäft machen“ sprechen….. Außerdem konnten noch eine Tunika und eine Toga angezogen und auf Wachstafeln geschrieben werden. Ein höchst intereressanter und lehrreicher Vormittag! Valete!

Zu den Fotos gehts HIER!